Nachtrag zum Team Cup 2018
11.05.2018 10:02
von Jana Erbel | 1601.com

Nachtrag zum Team Cup 2018

Auch wenn der 6. Erlanger Benefizlauf ein großer Erfolg war, kam es bei den Modalitäten des Team Cups zu Missverständnissen, die dazu führten dass zwei starke Mannschaften leider nicht gewertet werden konnten. Hierfür möchten uns ganz herzlich entschuldigen.

So erzielte das Team des TV 1848 Erlangen insgesamt 80 Runden (14 Runden mehr als die Gewinner des Team Cups), die wegen eines Unterschieds in der Schreibung des Teamnamens nicht korrekt gewertet werden konnten. Das CSU Laufteam erzielte mit seinen ursprünglichen sechs Laufteilnehmern sogar sage und schreibe 92 Runden und hätte somit den klaren Sieg davongetragen. Da sich drei Läufer der CSU noch am Lauftag nachträglich für das Team angemeldet haben, wurde die maximale Mitgliederzahl von sechs Läufern allerdings überschritten und die Leistung des Teams konnte nicht in der Teamwertung beachtet werden.

Wir möchten den Einsatz und die Leistung beider Teams noch einmal ausdrücklich hervorheben und geloben Besserung beim kommenden Benefizlauf, bei dem wir diese engagierten Läufer hoffentlich wieder im Röthelheimpark begrüßen dürfen.

Zurück

Organisation



Newsletter abonnieren
Kontakt
Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

*Pflichtfeld

Copyright © Your Company | Imprint